Türkei - wohin geht die Reise?

Die Bauentwicklung in der Türkei wird aktuell von drei negativen und einem positiven Faktor geprägt. Der positive ist das staatlich finanzierte Bauprogramm z. B. im Bereich der Infrastruktur. Baubeteiligte berichten jedoch, dass die Geschwindigkeit aktuell stark gedrosselt wird. Beim gewerblichen Bau ist das mangelnde Vertrauen der Unternehmen in die Zukunft der wichtigste negative Treiber. Das gilt sowohl für die inländischen als auch die ausländischen Investoren in gleicher Weise. Alle halten sich mit Kapazitätsausweitungen stark zurück. Der private Wohnungsbau und Wohnungskauf war in den letzten Monaten geprägt von den extrem hohen Zinsen von über 20% p.a.: Potenzielle Wohnungskäufer mit genügend Eigenkapital erhalten derzeit rund 20% Zinsen auf ihr Kapital und haben somit keinen Anreiz, in Immobilien zu investieren, die im Preis stark sinken. Potenzielle Wohnungskäufer mit wenig Eigenkapital mussten über 20% Zinsen bezahlen, was ebenfalls niemand machte. Damit ist der Wohnungsmarkt aktuell in einer Deadlock Situation. Diese wird im zweiten Halbjahr voraussichtlich zu einer hohen Zahl von Insolvenzen bei Bauunternehmen und Projektentwicklern führen. Unsere Gesprächspartner in der Türkei gehen davon aus, dass eine Reduzierung der Zinsen auf unter ca. 8 % zu einer Umkehr zum Positiven im Immobilienmarkt führen könnte. Einen ersten Schritt in diese Richtung vollzog die türkische Notenbank am 25.07.19 mit der Senkung des Leitzinses von 24 auf 19,75 Prozent. Nun scheint das vor wenigen Monaten Un-mögliche wahr zu werden. Große Wohnungsbaugesellschaften, die ihr Geschäftskonto bei der Halkbank haben, zahlen nur noch 0,79 Prozent Zinsen pro Monat. Damit könnte die ganz große Katastrophe am Immobilienmarkt in der Türkei in letzter Minute vielleicht noch abgewendet werden. Wir beobachten die Entwicklung und passen unsere Bauprognosen für die Türkei alle drei Monate der aktuellen Situation an.

more Construction news ...

What do we do?

Weltweite Marktstudien

Für (fast) alle Produkte der Bauzulieferindustrie haben wir in den letzten 20 Jahren detaillierte Analysen mit Prognosen, Distributionswegen und Marktanteilen durchgeführt.

Für welche Produkte suchen Sie Daten?

Weltweite Baudaten

Für über 70 Länder erstellen wir alle 3 Monate neue Prognosen mit bis zu 15 Jahren Ausblick.  Alles in m², m³, Euro oder USD, genau wie Sie Daten benötigen.

Mehr Infos

Automatisches Market Reporting

Ob monatliche Baugenehmigungen oder die Dachziegelabsätze: einmal den Report aufsetzen und dann regelmäßige Updates automatisch per Mail bekommen oder im GBM-Portal mit allen Marktinformationen, die Sie sich wünschen. Und das für alle Märkte der Welt aus einem System.

Weitere Infos oder Termin vereinbaren

Market Due Diligence

Professionelle Bewertung von Unternehmen aus Sicht des Marktes.

More information

B+L Outlooks

Jährlich erstellen wir über 100 Reports, die wir B+L Outlooks nennen. Neben Absatzprognosen werden die Distributionswege und TOP Marktteilnehmer dargestellt.

Zum Studienshop

B+L Zielgruppenbefragungen

Zielgruppenanalysen bilden die Grundlage für eine effektive und effiziente Marketing- und Kommunikationsstrategie.

Mehr

Some numerical data

0

€ Bauvolumen weltweit

0

Länder

0

Studien p.a.

0

cups of coffee

Recent Works

 Fensterproduktion DE 2019
More info

Fensterproduktion DE 2019

 Marktuntersuchung Wandmaterialien 2019
More info

Marktuntersuchung Wandmaterialien 2019

 B+L Outlook Türen
More info

B+L Outlook Türen

 B+L Outlook Dachdeckungen
More info

B+L Outlook Dachdeckungen

 B+L Outlook Terrassendecks
More info

B+L Outlook Terrassendecks

 Auftragsstudien
More info

Auftragsstudien

B+L Market Data Tools

  • Baudaten im Online-Portal

    Alle relevanten Marktdaten und Indikatoren zur Bauentwicklung werden in Ihrem persönlichen Online-Portal dargestellt. Sie wählen das Land, die Zeitreihe, die Darstellungsform.

  • Aktuelle Daten plus Prognosen

    Sie haben Zugriff auf die neusten Daten von derzeit 73 Ländern weltweit und können sich schnell über die aktuellsten Entwicklungen in den verschiedenen Märkten informieren. Unsere vierteljährlich aktualisierten Prognosen bis 2018 ermöglichen es Ihnen, auf Marktveränderungen frühzeitig zu reagieren. 

  • Download in alle Formate

    Alle Daten können Sie als Grafik, als Tabelle und in Kartenform anzeigen lassen und herunter laden. Daten mehrerer Länder können einfach miteinander verglichen werden.

  • Mehr Informationen

  • Individualisierter Marktbericht

    Wir stellen in einem individuellen Marktbericht alle relevanten Daten zusammen, für alle Produkte der Bauzulieferindustrie.

  • Regelmäßige Updates

    Nach Ihrem Bedarf werden die Daten 1 bis 4 mal pro Jahr von uns aktualisiert.

  • Datenformate

    Sie können die Daten als pdf, als xls, per Online-Zugriff zum GBM oder auch als Reports im unternehmenseigenen Design bekommen

  • Mehr Informationen

  • Absatzpotenziale als Entscheidungsgrundlage

    Ermitteln Sie in wenigen Schritten die Potenziale für Ihr Marktgebiet.

  • Über 70 Warengruppen

    des Holz- und Baustoffhandels können zur Verfügung gestellt werden.

  • Identifzieren Sie Ihre TOP-Absatzregionen

    Sie erhalten die Absatzpotenziale für Ihre gewählten Warengruppen in Mio. Euro.

  • Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Regionalanalysetool ist André Mazloum

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Our Clients

  • "Das B+L Zukunftsforum liefert mehr als die reinen Zahlen und Prognosen der Baukonjunktur, abgeleitet aus statistischen Kenngrößen. Hier werden weitere Informationen vermittelt aufgrund von persönlichen Eindrücken und eigenen Erfahrungen der B+L, und man erhält so sehr viele Hintergrundinformationen."

    Rheinzink GmbH & Co. KG, zum B+L Zukunftsforum
  • "Die Veranstaltung gefällt mir sehr gut. Es wird auf eine sehr ansprechende Art und Weise analytisch sehr gut aufbereitetes Zahlenmaterial präsentiert und dadurch entsteht eine ganze Menge Inspiration."

    Glaswerke Arnold GmbH & Co. KG, zum B+L Zukunftsforum
  • „Umfassender professionell recherchierter Überblick, gepaart mit hands on Erfahrungen aus persönlichen Besuchen.“

    Ensinger, zum B+L Zukunftsforum
  • „Insbesondere der erste Tag war sehr gelungen. Auf Grund der vorliegenden Tagungsunterlagen konnte man sich voll auf die Vorträge konzentrieren. Die Themen waren aus meiner Sicht logisch strukturiert und wurden kompetent vorgetragen.“

    Schüco International, zum B+L Zukunftsforum
  • "Die Verbindung aus statistischen Daten und Praxiswissen macht die Daten erst lebendig. Die über die Daten hinausgehende Interpretation von Zusammenhängen ist sehr wertvoll für eigene Strategien."

    Rheinzink GmbH & Co. KG, zum B+L Zukunftsforum
  • "Die Ausführungen waren wie immer sehr kompetent vorgetragen und die Unterlagen sind für unsere strategischen Planungen eine wichtige Grundlage."

    Hekatron Vertriebs GmbH, zum B+L Zukunftsforum