Zukunftsforum Bad+Heizung 2019

SAVE THE DATE:

Europäisches Zukunftsforum Bad + Heizung 2019

am 07. Februar 2019 in Köln

Renovierung und Sanierung in DE | GB | FR | AT | CH

Eine starke Neubauaktivität geht häufig zu Lasten der Sanierung: Wenn Verarbeiter und Planer sich auf Neubauprojekte konzentrieren, fehlen die Kapazitäten für Sanierungsmaßnahmen. Diese Verschiebung zwischen Neubau und Sanierung hat die B+L Sanierungsstudie 2018 im Frühjahr eindrücklich für den deutschen Markt gezeigt. Dabei ist die Sanierung für viele Produktbereiche der wichtigste Absatzmarkt, sodass der Aufschub von Sanierungsprojekten die Produktabsätze negativ beeinflusst.

Wir analysieren dieses Wechselspiel der Prioritäten zwischen Neubau und Sanierung und die Auswirkungen auf das Industriegeschäft auch für weitere europäische Märkte und beleuchten die Konsequenzen für die Sanitär- und Energiebranche. Die B+L hat in Zusammenarbeit mit Pankow-Perspektiven dieses Jahr erstmalig eine vergleichende Studie zur Sanierung von Bädern und Heizungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Dabei werden u.a.

  • der Austausch von Heizungsanlagen und Heizkörpern
  • der Austausch von Badarmaturen und -keramiken
  • die Installation von Solarthermie
  • die Soziodemografie der Sanierer
  • die Motivationen der Sanierer und die eingesetzten Budgets
  • der Profianteil bei der Durchführung
  • die nachgefragten Produkteigenschaften

im Vergleich ausgewählter europäischer Länder betrachtet und spezifische Besonderheiten herausgearbeitet. Die Studie bietet Ihnen damit ein weitreichendes Verständnis der Zielgruppe der privaten Endgebraucher sowie der durchgeführten baulichen Maßnahmen.

Die Ergebnisse des Ländervergleichs stellen wir im Februar in Köln vor und möchten diese gerne mit Ihnen gemeinsam diskutieren.

Auf Ihr Kommen freuen sich:

 Prof. Dr. Michael Pankow
 Martin Langen
 Marcel Dresse

Teilnahmegebühr

Wählen Sie zwischen dem Premium-Paket und dem Standard-Paket. Jeder weitere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen bezahlt nur noch 500 Euro.

Premium Paket

€ 3.292 *

  • Konferenzteilnahme
  • Tagungsfolien mit Ländervergleichen
  • 5 Länderstudien**
  • ca. 300 Seiten

Standard Paket

€ 965 *

  • Konferenzteilnahme
  • Tagungsfolien mit Ländervergleichen
  • ./.
  • ./.

weiterer Teilnehmer

€ 500

  • Konferenzteilnahme
  • Tagungsfolien mit Ländervergleichen
  • ./.
  • ./.

* Frühbucherpreis: bis einschließlich 31. Oktober anmelden und profitieren;
danach Premium-Paket € 4.230; Standard-Paket € 1.240.

** 5 Länderstudien: "Bad- und Heizungssanierungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich und der Schweiz"

Agenda

09:30 Checkin & Empfang

10:00 bis 10:45 Uhr: Rückt der Bad- und Heizungsendverbraucher in den Mittelpunkt der Entscheidungen?
Prof. Dr. Michael Pankow | Pankow-Perspektiven
11:00 bis 11:45 Uhr: Frisst der Neubau die Sanierung? Aktuelle Bauprognosen bis 2021
Martin Langen | B+L Marktdaten GmbH

12:00 bis 13:00 Uhr: Businesslunch

13:00 bis 13:30 Uhr: Badsanierung in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich und in der Schweiz
Marcel Dresse | B+L Marktdaten GmbH
13:45 bis 14:15 Uhr: Heizungssanierung in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich und in der Schweiz
Marcel Dresse | B+L Marktdaten GmbH
14:30 bis 15:30 Uhr: Digitalisierung im Informations- und Einkaufsverhalten bei Bad- und Heizungskäufern. Befragungsergebnisse aus 5 Ländern und Schlussfolgerungen für Handel und Industrie
Martin Langen, B+L Marktdaten GmbH, und Prof. Dr. Michael Pankow, Pankow-Perspektiven
15:30 bis 16:00 Uhr: Diskussion
Moderation Prof. Dr. Michael Pankow, Pankow-Perspektiven

16:00 Ende der Veranstaltung

Die Inhalte der B+L Sanierungsstudie Bad + Heizung 2019

  • 1 Deutschland
  • 1.1 Einführung Sanierungsmarkt Deutschland
  • 1.1.1 Begriffsbestimmung
  • 1.1.2 Investitionen in Neubau und Sanierung
  • 1.1.3 Entwicklung der Verarbeiterbetriebe
  • 1.1.4 Baufertigstellungen im Wohnbau
  • 1.2 Übersicht der Renoviermaßnahmen 2018
  • 1.2.1 Durchgeführte Maßnahmen
  • 1.2.2 Aufgewendete Budgets
  • 1.2.3 Gebäudetypen
  • 1.2.4 Soziodemografie der Sanierer
  • 1.3 Sanierung der Gebäude- und Bauteile im Detail
  • 1.3.1 Heizung (Austausch Heizkörper, Austausch Heizung, Installation Solarthermie)
  • 1.3.1.1 Einzelmaßnahmen
  • 1.3.1.2 Gebäude
  • 1.3.1.3 Bauherren
  • 1.3.1.4 Motivation
  • 1.3.1.5 Budget
  • 1.3.1.6 Berater und Informationsquellen
  • 1.3.1.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 1.3.1.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 1.3.2 Bad (Austausch der Badausstattung, Austausch der Badfliesen)
  • 1.3.2.1 Einzelmaßnahmen
  • 1.3.2.2 Gebäude
  • 1.3.2.3 Bauherren
  • 1.3.2.4 Motivation
  • 1.3.2.5 Budget
  • 1.3.2.6 Berater und Informationsquellen
  • 1.3.2.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 1.3.2.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 1.4 Zusammenfassung
  • 2 Großbritannien
  • 2.1 Einführung Sanierungsmarkt
  • 2.1.1 Begriffsbestimmung
  • 2.1.2 Investitionen in Neubau und Sanierung
  • 2.1.3 Entwicklung der Verarbeiterbetriebe
  • 2.1.4 Baufertigstellungen im Wohnbau
  • 2.2 Übersicht der Renoviermaßnahmen 2018
  • 2.2.1 Durchgeführte Maßnahmen
  • 2.2.2 Aufgewendete Budgets
  • 2.2.3 Gebäudetypen
  • 2.2.4 Soziodemografie der Sanierer
  • 2.3 Sanierung der Gebäude- und Bauteile im Detail
  • 2.3.1 Heizung (Austausch Heizkörper, Austausch Heizung, Installation Solarthermie)
  • 2.3.1.1 Einzelmaßnahmen
  • 2.3.1.2 Gebäude
  • 2.3.1.3 Bauherren
  • 2.3.1.4 Motivation
  • 2.3.1.5 Budget
  • 2.3.1.6 Berater und Informationsquellen
  • 2.3.1.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 2.3.1.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 2.3.2 Bad (Austausch der Badausstattung, Austausch der Badfliesen)
  • 2.3.2.1 Einzelmaßnahmen
  • 2.3.2.2 Gebäude
  • 2.3.2.3 Bauherren
  • 2.3.2.4 Motivation
  • 2.3.2.5 Budget
  • 2.3.2.6 Berater und Informationsquellen
  • 2.3.2.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 2.3.2.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 2.4 Zusammenfassung
  • 3 Frankreich
  • 3.1 Einführung Sanierungsmarkt
  • 3.1.1 Begriffsbestimmung
  • 3.1.2 Investitionen in Neubau und Sanierung
  • 3.1.3 Entwicklung der Verarbeiterbetriebe
  • 3.1.4 Baufertigstellungen im Wohnbau
  • 3.2 Übersicht der Renoviermaßnahmen 2018
  • 3.2.1 Durchgeführte Maßnahmen
  • 3.2.2 Aufgewendete Budgets
  • 3.2.3 Gebäudetypen
  • 3.2.4 Soziodemografie der Sanierer
  • 3.3 Sanierung der Gebäude- und Bauteile im Detail
  • 3.3.1 Heizung (Austausch Heizkörper, Austausch Heizung, Installation Solarthermie)
  • 3.3.1.1 Einzelmaßnahmen
  • 3.3.1.2 Gebäude
  • 3.3.1.3 Bauherren
  • 3.3.1.4 Motivation
  • 3.3.1.5 Budget
  • 3.3.1.6 Berater und Informationsquellen
  • 3.3.1.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 3.3.1.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 3.3.2 Bad (Austausch der Badausstattung, Austausch der Badfliesen)
  • 3.3.2.1 Einzelmaßnahmen
  • 3.3.2.2 Gebäude
  • 3.3.2.3 Bauherren
  • 3.3.2.4 Motivation
  • 3.3.2.5 Budget
  • 3.3.2.6 Berater und Informationsquellen
  • 3.3.2.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 3.3.2.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 3.4 Zusammenfassung
  • 4 Österreich
  • 4.1 Einführung Sanierungsmarkt
  • 4.1.1 Begriffsbestimmung
  • 4.1.2 Investitionen in Neubau und Sanierung
  • 4.1.3 Entwicklung der Verarbeiterbetriebe
  • 4.1.4 Baufertigstellungen im Wohnbau
  • 4.2 Übersicht der Renoviermaßnahmen 2018
  • 4.2.1 Durchgeführte Maßnahmen
  • 4.2.2 Aufgewendete Budgets
  • 4.2.3 Gebäudetypen
  • 4.2.4 Soziodemografie der Sanierer
  • 4.3 Sanierung der Gebäude- und Bauteile im Detail
  • 4.3.1 Heizung (Austausch Heizkörper, Austausch Heizung, Installation Solarthermie)
  • 4.3.1.1 Einzelmaßnahmen
  • 4.3.1.2 Gebäude
  • 4.3.1.3 Bauherren
  • 4.3.1.4 Motivation
  • 4.3.1.5 Budget
  • 4.3.1.6 Berater und Informationsquellen
  • 4.3.1.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 4.3.1.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 4.3.2 Bad (Austausch der Badausstattung, Austausch der Badfliesen)
  • 4.3.2.1 Einzelmaßnahmen
  • 4.3.2.2 Gebäude
  • 4.3.2.3 Bauherren
  • 4.3.2.4 Motivation
  • 4.3.2.5 Budget
  • 4.3.2.6 Berater und Informationsquellen
  • 4.3.2.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 4.3.2.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 4.4 Zusammenfassung
  • 5 Schweiz
  • 5.1 Einführung Sanierungsmarkt
  • 5.1.1 Begriffsbestimmung
  • 5.1.2 Investitionen in Neubau und Sanierung
  • 5.1.3 Entwicklung der Verarbeiterbetriebe
  • 5.1.4 Baufertigstellungen im Wohnbau
  • 5.2 Übersicht der Renoviermaßnahmen 2018
  • 5.2.1 Durchgeführte Maßnahmen
  • 5.2.2 Aufgewendete Budgets
  • 5.2.3 Gebäudetypen
  • 5.2.4 Soziodemografie der Sanierer
  • 5.3 Sanierung der Gebäude- und Bauteile im Detail
  • 5.3.1 Heizung (Austausch Heizkörper, Austausch Heizung, Installation Solarthermie)
  • 5.3.1.1 Einzelmaßnahmen
  • 5.3.1.2 Gebäude
  • 5.3.1.3 Bauherren
  • 5.3.1.4 Motivation
  • 5.3.1.5 Budget
  • 5.3.1.6 Berater und Informationsquellen
  • 5.3.1.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 5.3.1.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 5.3.2 Bad (Austausch der Badausstattung, Austausch der Badfliesen)
  • 5.3.2.1 Einzelmaßnahmen
  • 5.3.2.2 Gebäude
  • 5.3.2.3 Bauherren
  • 5.3.2.4 Motivation
  • 5.3.2.5 Budget
  • 5.3.2.6 Berater und Informationsquellen
  • 5.3.2.7 Durchführung der Maßnahmen
  • 5.3.2.8 Nachgefragte Produkteigenschaften
  • 5.4 Zusammenfassung

Falls Sie nicht die Gelegenheit haben zur Veranstaltung am 07.02.19 zu kommen, können Sie gerne die Studien auch hier einzeln bestellen:

Sanierungsmarkt

Studie

Sprache

B+L Sanierung 2018 Österreich

B+L Sanierung 2018 Österreich

Die B+L GmbH untersucht seit 2010 den Markt für Sanierungen und Renovierungen im Wohnbau in Deutschland. Durch die Untersuchung verschiedener ...

deutsch
B+L Sanierung 2018 Schweiz

B+L Sanierung 2018 Schweiz

Die B+L GmbH untersucht seit 2010 den Markt für Sanierungen und Renovierungen im Wohnbau in Deutschland. Durch die Untersuchung verschiedener ...

german
B+L Sanierung 2018 Frankreich

B+L Sanierung 2018 Frankreich

Die B+L GmbH untersucht seit 2010 den Markt für Sanierungen und Renovierungen im Wohnbau in Deutschland. Durch die Untersuchung verschiedener ...

englisch
B+L Sanierung 2018 United Kingdom

B+L Sanierung 2018 United Kingdom

Die B+L GmbH untersucht seit 2010 den Markt für Sanierungen und Renovierungen im Wohnbau in Deutschland. Durch die Untersuchung verschiedener ...

englisch
B+L Sanierung 2018 Deutschland

B+L Sanierung 2018 Deutschland

Die B+L Sanierungsstudie untersucht seit 2010 den Markt für Sanierungen und Renovierungen in Deutschland. Durch die Untersuchung verschiedener...

deutsch

Termin & Ort

Das Zukunftsforum Bad+Heizung 2019 findet am 07. Februar 2019 in Köln statt.

Teilnahmegebühr

Premium-Paket

€ 3.292,00* / € 4.230,00

oder

Standard-Paket

€ 965,00* / € 1.240,00

zzgl. MwSt.

(* Frühbucherpreis bis einschließlich 31.10.2018)

Anmeldung

Teilnehmer






Fragen im Zusammenhang mit der Veranstaltung beantwortet Ihnen Silvia Hille, per Telefon: +49 228 6298720 oder per E-Mail: sh@BL2020.com

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
Eine Stornierung ist bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird der halbe bzw. bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag der gesamte Teilnahmebetrag fällig.
Ein Ersatzteilnehmer wird ohne zusätzliche Kosten akzeptiert.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unseren AGB und unseren Datenschutzbestimmungen zu.